Photobiomodulation

Diese nicht invasive, patentierte Technologie wurde von David Schmidt (amerikanischer Forscher und Entwickler) erfunden und entwickelt.

 

Photobiomodulation Patches (P.B.M.)

Ist die Ausnutzung der Eigenschaften des Lichts um das Wohlbefinden bei Mensch und Tier zu steigern!

 

 

Wie wirken die Photobiomodulation Patches ?

  • Es ist ein Phototherapie Patches mit Größe/ Durchmesser 3,5 cm,
  • darauf sind bioorganische Substanzen,
  • diese bilden Kristalle von kleinster Einheit,
  • sie wirken non-transdermal, nichts dringt in den Körper,
  • sie reflektieren körpereigene Infrarotstrahlung,
  • in Form von Lichtwellen zurück in den Körper,
  • dadurch werden Peptide* erhöht ,
  • diese setzen Selbstheilungskräfte in Gang,
  • und das in Lichtgeschwindigkeit !

(* Peptid: ist ein Molekül, das aus Aminosäuren aufgebaut ist, die über Peptidverbindungen miteinander verbunden sind.)

 

 

 

Anwendungsmöglichkeiten der Photobiomodulation Patches z.Bsp.

  • Entgiftung
  • Schmerzentlastung
  • Narbenentstörung
  • Energieerhöhung
  • Hormonbalance
  • Unterstützung zur Gewichtreduzierung
  • Stärkung des Immunsystems
  • Mentale Stabilisierung
  • Bei Schlafstörungen
  • Harmonirsierung von biochemischen Dysbalancen 
  • Stärkung des allgemeinen Wohlbefindens bei Mensch und Tier
  • Harmonisierung bei psychischen Erkrankungen

 

Dies sind nur einige Anwendungsbeispiele, wie Sie die Photobiomodulation Patches unterstützen können.

 

Selbst der Wissentschaftler Albert Einstein stellte fest, das alles, aus dem wir sind, Licht enthält.

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Heilpraxis fit fuers Leben - Sibylle Lange